top of page

Flammkraft: Gasgrill mit Power


Flammkraft Gasgrill eingebaut in eine Freiluftküche.

Gemeinsam grillen, Zeit verbringen und das Leben genießen – Essen verbindet und bedeutet Lebensqualität. Deshalb hat es sich die Marke Flammkraft zur Aufgabe gemacht, einen Grill zu entwickeln, der die Zubereitung von Speisen auf höchstem Niveau ermöglicht.


Was diesen Gasgrill auszeichnet, welche Technik zum Einsatz kommt und welche Möglichkeiten er bietet, zeigen wir in diesem Blogbeitrag.

 

Made in Germany: Gasgrill in höchster Qualität

Hochwertige Materialien und eine präzise Fertigung sind die Basis für jeden Flammkraft-Grill. Diese bestehen vollständig aus Edelstahl und geöltem Eichenholz. Die Qualität zeigt sich in der Langlebigkeit der Grills, die durch klare Linien und eine geschlossene Front zeitlose Klassiker sind.



Flammkraft Kurzportrait:


- Vollständig aus Edelstahl

- Keramik-Brenner

- 100-900 Grad Celsius

- Edelstahl-Gussroste

- Profi-Performance

- Sieben Farben

- Made in Germany



Farbvarianten des Unterschranks von Falmmkraft



Technik und Funktion: Der gute Geschmack ist das Ziel

Das übergeordnete Ziel von Flammkraft ist es, am Ende köstliche Speisen auf dem Teller zu haben. Um den herausragenden Geschmack zu bekommen, hat der Hersteller den Fokus auf die Technik sowie die Anordnung der Brennelemente gelegt.

Die intelligente Zusammenstellung an Brennern macht das Grillerlebnis einfach in der Handhabung. Die Strahlung der Hitze erstreckt sich über die gesamte Fläche der Grillroste, während die heiße Luft das Grillgut von allen Seiten umhüllt. Dadurch wird das Grillgut schonend zubereitet und der Geschmack entfaltet sich optimal. Es bleibt saftig, aromatisch und perfekt auf den Punkt gegart, dank der hohen Leistung des Grills.


Mit einer speziellen Auffangschale wird heruntertropfende Flüssigkeit abgefangen, sodass sie nicht direkt auf den Brenner gelangt. Die ungesunde Rauchbildung wird dadurch effizient vermieden.

Wer Röstaromen mag, ist bei Flammkraft genau richtig, denn zum Rösten sind spezielle Zonen eingerichtet. Unterhalb dieser Röstzonen ist direkt ein Brenner installiert, um die maximale Leistung zu erzielen. Hier entstehen Temperaturen von bis zu 900 Grad Celsius. Dieser Bereich des Gasgrills kann auch für weitere Grillgerichte genutzt werden: So lässt sich eine Teppanyaki-Platte oder eine Pfanne darüber platzieren.





Block D im Fokus

Der Star der Flammkraft-Reihe ist der so genannte Block D, den wir näher vorstellen wollen. Er ist eine Kombination aus einem Grilleinsatz und einem Unterschrank, der komplett aus Edelstahl gefertigt ist.

Die großzügige Grillfläche ist 90x40 cm groß und ermöglicht große Grillrunden. Dabei unterteilt sich die Fläche nochmal in eine leistungsfähige Röstzone und eine große Hauptgrillfläche. Gasflasche und Aufbewahrungsboxen sind durch Edelstahlauszüge leicht zu erreichen. Auch das Reinigen verläuft bequem, denn das innovative Ablaufsystem lässt sich einfach nach vorne herausziehen. Sie wollen Ihren 120kg schweren Flammkraftgrill bewegen? Das gelingt durch vier nicht sichtbare Schwerlast-Lenkrollen.




Grenzenloses Grillen: Flammkraft Zubehör


Kulinarik kennt keine Grenzen, deshalb bietet Flammkraft weiteres Zubehör an, um ein noch geschmacksintensiveres Grillerlebnis zu ermöglichen.


Teppanyaki-Platte

Die Teppanyaki-Platte aus Edelstahl findet über der Röstzone ihren Platz. Sie ist 8mm dick, 6,6 bzw. 8kg schwer und verteilt bzw. speichert die Hitze. Sie eignet sich perfekt für kleineres Grillgut wie Fisch, Garnelen oder Gemüse.



Rotisserie

Ob knuspriges Brathähnchen oder klassischer Dönerspieß: Mithilfe der Rotisserie und dem Flammkraft gelingen fantastische Ergebnisse. Das liegt an den clever platzierten Brennern, die beide im perfekten Winkel den Spieß anstrahlen. Der Saft, der heruntertropft, wird aufgefangen und kann für leckere Soßen weiterverarbeitet werden.

Trotz der Rotisserie kann der Deckel des Grills geschlossen und die Röstzone zeitgleich genutzt werden. Mit 230V schafft der Drehspieß drei Umdrehungen pro Minute und bietet mit 45 bzw. 55 cm Länge Platz für bis zu 10 kg Grillgut.


Wok

Kochen um die Welt: Mit dem handgehämmerten Wok aus Stahl, der einen Durchmesser von 33 Zentimetern hat, gelingen sämtliche Gerichte! Der Wok mit seiner charakteristischen Bauchform ist mit einem Edelstahl-Halter kombiniert. So passt er perfekt auf den Röstbrenner und kann auch auf dem Esstisch platziert werden.



Pizza- und Grillstein

Eine leckere Pizza kann mit dem passenden Flammkraft Grillstein zubereitet werden. Er zeichnet sich durch eine hohe Hitzespeicherfähigkeit aus und hält auch enormen Temperaturen stand. Der Pizzastein besteht aus glasiertem Cordierit, was die Reinigung erleichtert.




Eine Gartenküche mit Flammkraft

Eine Küche im eigenen Garten macht einfach Freude, denn sie ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt für Freunde und Familie, sondern vereint das Kocherlebnis an einem Ort.

Der Block D fokussiert sich ganz auf das Grillen. Kombiniert mit dem Flammkraft Außenküchenmodul wird daraus eine kleine eigenständige Küche. So entsteht Platz zum Vorbereiten und Anrichten.


Wer seine Outdoorküche individueller und umfangreicher gestalten, aber gleichzeitig nicht auf den Gasgrill von Flammkraft verzichten möchte, findet mit der Freiluftküche eine hochwertige und wetterfeste Kombinationsmöglichkeit.











Kommentit


bottom of page